Sehr geehrte Patienten,

 
zuerst vielen Dank für Ihr Vertrauen!


Sie interessieren sich für einen Therapieplatz in meiner Praxis. Leider sind die frei werdenden Plätze sehr rar und ich führe auch keine Warteliste. Um lange Wartezeiten beachten Sie diese Info!

Für gesetzlich Versicherte: Ich führe eine Privatpraxis. Eine Abrechnung mit gesetzlichen Kassen ist erst nach Bewilligung möglich (siehe Anhang). Bitte informieren Sie sich und treffen notwendige Vorbereitungen.

Ganz grundsätzlich kann ich Ihnen empfehlen, dass Sie sobald wie möglich über die Terminservicestelle (Tel. 116117) einen Termin in der sogenannten psychotherapeutischen Sprechstunde vereinbaren. Im besten Falle fühlen Sie sich bei der/dem Kollegen*in wohl und bekommen einen Therapieplatz in Aussicht gestellt.

Ansonsten lassen Sie sich das Formular PTV11 (ab dem Ausstellungstermin zählt die Wartezeit!) ausfüllen. Hier wichtig: nur wenn ein Bedarf an Richtlinientherapie (auf Formular ankreuzen!) festgestellt wird, ist im Folgenden ein Antrag auf Kostenerstattung erfolgversprechend. Im Anschluss können Sie sich gern wieder bei mir oder anderen Kollegen, die per Kostenerstattung arbeiten, melden.

Falls Sie privat versichert sind und Ihre Kasse auch Heilpraktikerleistungen übernimmt, kann ich Ihnen meine Kollegin Petra Maierhöfer sehr empfehlen. Sie hat noch freie Plätze.

Falls Sie nach obigen genannten Schritten nach mindestestens drei Monaten noch keinen Platz gefunden haben, können Sie sich gern erneut bei mir melden. Ich bitte Sie dann um:

* Infos bzgl. des Inhalts Ihres Anliegens (keine Details notwendig!)

* Angabe Ihrer Krankenkasse

* Kopie/Scan des PTV 11

* Angabe von Zeitfenstern für Sie möglicher Therapiezeiten (innerhalb meiner Sprechzeiten Mo, Mi & Do 7:30 Uhr bis 18 Uhr)

Liegen alle diese Informationen vor (ebenso bei Privatpatienten, außer PTV11), kann ich Ihnen im Falle freier Kapazitäten einen Terminvorschlag für ein Erstgespräch machen.

Einige wenige Stunden Kapazität für Probatorische Sitzungen, Beratung/Coaching (kein Therapieplatz!), kurzfristige Krisenintervention gibt es für Selbstzahler auch kurzfristig bei zeitlicher Flexibilität. Auch dazu bedarf es oben genannter Informationen!

Ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute,

kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit!

Herzliche Grüße,

Stefanie Schmidt